Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

FameLab 2013

Forschen Mitarbeiten Studieren Lehren

Jung-Stars der Wissenschaft gesucht: NachwuchsforscherInnen können sich bis 15. Februar 2013 bewerben

Was der Song Contest für MusikerInnen bedeutet, ist FameLab für junge kommunikationsfreudige ForscherInnen. Im Vorjahr gewann Didac Carmona Gutièrrez von der Uni Graz den weltweiten Wettbewerb für Wissenschaftskommunikation in Großbritannien. Nun startet die Suche des FameLab-Champions 2013. NachwuchswissenschafterInnen können sich bis 15. Februar 2013 für die steirische Vorausscheidung – am 14. März 2013 an der Karl-Franzens-Universität – bewerben.

Maximal drei Minuten haben die TeilnehmerInnen jeweils Zeit, um die eigene Forschung auf einer Bühne vor Publikum zu präsentieren. Die Bedingung: Der Vortrag muss originell und unterhaltsam, aber auch wissenschaftlich korrekt sein. Teilnehmen kann jede/r ab 21 Jahren, die/der in den Bereichen Naturwissenschaften, Technik, Informatik, Mathematik, Medizin und Psychologie in Österreich studiert oder arbeitet. Die Teilnahme ist kostenlos!

Zwölf JungwissenschafterInnen treten bei der regionalen Vorausscheidung am 14. März 2013 in der Aula der Karl-Franzens-Universität Graz an, kämpfen um Startplätze beim FameLab Österreich und rittern damit um den Einzug ins internationale Finale im britischen Cheltenham.

Bewerbungen an: famelabgraz(at)uni-graz.at
Bewerbungsfrist: 15. Februar 2013
Nähere Infos unter www.famelabgraz.at

Die steirische Vorausscheidung von FameLab Österreich wird vom Offenen Labor Graz und der „7. fakultät“, dem Zentrum für Gesellschaft, Wissen und Kommunikation an der Uni Graz, veranstaltet.

 

Von: Andreas Schweiger

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.