Mittwoch, 20. August 2014

28.12.2012

Stellungnahme

Im Zusammenhang mit Berichten rund um einen von einem Wissenschafter verfassten Text: Karl-Franzens-Universität Graz weist menschenverachtende Aussagen mit aller Entschiedenheit zurück

Im Zusammenhang mit Berichten rund um einen von einem Wissenschafter der Uni Graz verfassten Text hält die Karl-Franzens-Universität fest:


Die Karl-Franzens-Universität Graz ist bestürzt und entsetzt über die Ansicht und distanziert sich davon klar und deutlich. Die Universität legt größten Wert, dass die Wahrung aller Menschenrechte zu den obersten Prinzipien der Universität Graz gehört und menschenverachtende Aussagen mit aller Entschiedenheit zurückgewiesen werden. Die Universität weist zusätzlich mit Nachdruck darauf hin, dass eine rein persönliche Ansicht, die nicht im Zusammenhang mit der wissenschaftlichen Arbeit steht, auf universitären Webseiten nicht toleriert wird.


The University of Graz is shocked and appalled by the article and rejects its arguments entirely. The University places considerable importance on respecting all human rights and does not accept inhuman statements. Furthermore, the University of Graz points out clearly that a personal and individual opinion which is not related to scientific work cannot be tolerated on websites of the University.

Von: Universität Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.