Das Online-Magazin der Uni

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Forschung

Vollgas im Nano-Auto

Diese Woche wird die Grazer Universität teil eines bis jetzt noch nie dagewesenen Spektakels: Beim ersten Nano-Autorennen der Welt wird aufgezeigt, was die Forschung im Bereich der Nano-Wissenschaften bereits möglich macht. Auf spielerische Art und Weise soll eine neue Sichtweise auf den Bereich gesetzt werden. Unter der Leitung von Leonhard Grill, Professor für Physikalische Chemie ist auch ein Grazer Team bei dem Rennen in Toulouse vertreten. AutorIn: Julia Degen | Datum der Veröffentlichung: 24.04.2017
Forschung Uni Graz
Bildung

Wer war Erich Marckhl?

Das Leben von Erich Marckhl (1902–1980), Gründungspräsident der heutigen Kunstuniversität Graz, ist Thema eines Vortrags des deutschen Historikers Boris von Haken am 2. Mai um 17 Uhr im Palais Meran. Marckhls Verstrickungen in den Nationalsozialismus werden dabei ebenso beleuchtet wie die Frage, warum der Komponist und Musikwissenschafter trotzdem als Hochschulpolitiker bedeutsame Weichenstellungen für die KUG vornehmen konnte. AutorIn: Deborah Siebenhofer | Datum der Veröffentlichung: 24.04.2017
Bildung Kunst Uni Graz
Campusleben

Schon im Studium heiß begehrt

Das Center of Knowledge Interchange (CKI), das aus einer Kooperation zwischen TU Graz und Siemens entstanden ist, veranstaltet am 28. April 2017 in der Aula der TU Graz die zweite CKI-Konferenz. Im Zentrum der Veranstaltung liegt neben der Keynote zum Thema „e-Aircraft! Die Zukunft am Himmel“ die berufliche Zukunft bei Siemens. Die Konferenz ist an alle gerichtet, die Interesse an der Forschungs- und Arbeitswelt von Siemens haben. AutorIn: Lisa Jeuschnigger | Datum der Veröffentlichung: 24.04.2017
Campusleben TU Graz
Aktuell gefragt

Aufgewacht!

Jedes Jahr um dieselbe Zeit werden wir zum Frühlingsbeginn von einer bestimmten Erscheinung heimgesucht: Die allseits bekannte Frühjahrsmüdigkeit macht sich wieder bemerkbar. Maximilian Moser vom Institut für Physiologie der Med Uni Graz hat sich eingehend mit diesem Phänomen beschäftigt und erklärt, was es mit der jahreszeitbedingten Umstellung des Organismus auf sich hat und gibt Ratschläge, wie wir der Frühjahrsmüdigkeit die Stirn bieten können. AutorIn: Isabela Estrada | Datum der Veröffentlichung: 24.04.2017
Aktuell gefragt Med Uni Graz

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.