Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Best of AirCampus

Universität Studieren Forschen

Wissen, schnell, kompakt und verständlich: Die AirCampus-Podcasts sind auch im Sommer abruftbar. Foto: Conversory.

Eine Auswahl der interessantesten Beiträge im prämierten Podcast-Portal der Grazer Universitäten

Sommerzeit mit Hörgenuss: Der AirCampus der Grazer Universität ist zwar gerade in Schaffenspause, die Produktionen der vergangenen Monate sind aber nach wie vor auf dem Podcast-Portal http://aircampus-graz.at abrufbar. Wer jetzt Lust hat, beim Sporteln im Freien, Pendeln im Zug oder Kochen zuhause interessante und spannende Kurz-Beiträge aus der Welt der Wissenschaft zu konsumieren, hat die Wahl aus insgesamt 60 Beiträgen, die in diesem Sommersemster vom Studierendenteam gestaltet wurden. Hier eine Best-of-Auswahl der Uni Graz-Podcasts:  

 

Straftat und Statistik: Bei Statistiken zur Gewalt wird bisher meist nur auf die Anzahlt der Straftaten geachtet und nicht darauf, wie schwerwiegend die einzelnen Delikte sind. Dadurch kann ein verzerrtes Bild entstehen. Dzenana Pupic arbeitet daher an der Karl-Franzens Universität an einer differenzierteren Messung der Gewalt.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/straftat-und-statistik/


Wissenschaft leicht vermittelt: Die Herausforderung der Wissenschaftskommunikation ist, komplexe Themen einfach aufzubereiten. Wie's funktioniert, erklären die im Wissenschaftskabarett erprobten Science Busters - Molekularbiologe Helmut Jungwirth, Astronom Florian Freistetter und Kabarettist Martin Puntigam.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/wissenschaft-leicht-vermittelt/


Ich liebe mich (?): Als Narzissten bezeichnet man - in Anlehnung an den Jüngling aus der griechischen Mythologie, der seinem eigenen Spiegelbild verfiel - Menschen, die übermäßig von sich eingenommen sind. Doch dieser augenscheinlichen Selbstliebe können tiefe persönliche Konflikte zugrunde liegen.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/narzissmus/


Jahr der Jubiläen: Frauenbewegung, Menschenrechtserklärung, Revolutionen, Kriegsanfang und -ende: Diesen Ereignissen wird heuer gedacht, weil sie in einem 8er-Jahr geschahen. Von 1848 bis 1968 -  Rechtshistorikerin Anita Ziegerhofer spricht über die Jubiläen und ihre Bedeutung für die Gegenwart.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/jahr-der-jubilaeen/


Null Müll: Aus Marmeladeglas mach Blumentopf: Das Prinzip Re-Use setzt sich immer mehr durch. Anlässlich der Re-Use-Konferenz in Graz am 31. Jänner spricht Ulrike Gelbman über Abfallvermeidung, Circular Economy und ein nachhaltigeres Kaufverhalten.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/reuse/


Wahl ohne Spannung:
Das russische Volk wird am 18. März zur Urne schreiten. Der Sieger der Präsidentschaftswahlen steht aber schon so gut wie fest: Wladimir Putins ist am Höhepunkt seiner Macht. Wie korrupt ist das Regime unter seiner Führung?
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/wahl-ohne-spannung/


Lass Wissen wachsen:
Chinesisches Gelbholz, Pfeifenwinde, Abfalleimer- oder Mausefallenbaum: Für diese und noch mehr Pflanzenunikate kann man im Botanischen Garten in der Schubertstraße Pate oder Patin werden.
>> https://www.aircampus-graz.at/podcasts/pflanzenpatenschaft/



Was ist der AirCampus?
Das Podcast-Projekt der vier Grazer Universitäten versorgt MitarbeiterInnen, Studierende sowie alle Interessierten das ganze Studienjahr über mit wissenswerten Infos aus der Welt der Forschung, aus dem Bildungsbereich und dem Campusleben der Karl-Franzens-Universität, Technischen Universität, Medizinischen Universität und Kunstuniversität. Früher als "Webradio" bekannt, gibt es auf der Website http://www.aircampus-graz.at auch alle Podcasts, die vor dem 2. Oktober 2017 publiziert wurden, im Archiv zum Nachhören. Die Initiative erhielt 2012 den Inge-Morath-Preis des Landes Steiermark und 2017 den PR-Panther in der Kategorie "Wissenschaft". Im Juni 2018 folgte der steirischen Werbepreis Green Panther in der Kategorie „Online Kommunikation“.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.