Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Bühne für Profs

Forschen

Forschung mit Ironie: Florian Bieber von der Uni Graz über „Wie Autokraten des Balkans am Randes des Vulkans in die EU tanzen… Fotos: Steirische Hochschulkonferenz/Lunghammer

Die steirischen Slamer mit Sieger Gerald Zotter (vorne links), Campus02-Rektorin Edlinger-Ploder und Science-Slam-Mastermind Weingartner.

Südosteuropa-Politologe Florian Bieber begeisterte beim Science Slam

Wenn Robbie Williams auf Hochschuldidaktik trifft, ein Maschinenbauer mit der Magie des Kühlens die Physik entzaubert, und das Geheimnis gelüftet wird, wie man aus Mist Gold macht – dann stehen ForscherInnen beim Science Slam auf der Bühne.

Am 12. März 2018 bewiesen fünf WissenschafterInnen im Grazer Orpheum beim Styrian Science Slam – unter der Schirmherrschaft der Steirischen Hochschulkonferenz –, dass sich Forschung spannend, unterhaltsam und in nur sechs Minuten erklären lässt. So auch Florian Bieber, Professor für Südosteuropastudien an der Universität Graz, dem es eindrucksvoll gelang, sein Thema anschaulich auf den Punkt zu bringen. In seiner ironischen Gebrauchsanleitung verriet der international anerkannte Politologe, wie man – am Beispiel von Präsidenten und Regierungsführern am Balkan – ein guter Autokrat wird.

Die meisten Stimmen des Publikums erhielt schließlich Gerald Zotter, Maschinenbauingenieur bei qpunkt/AVL. Er begeisterte mit seiner Präsentation über die physikalische „Magie“ des Kühlens. Zotter gewann einen Reisegutschein im Wert 400 Euro – überreicht von Campus02-Rektorin Kristina Edlinger-Ploder und Science-Slam-Mastermind Bernhard Weingartner – sowie einen Startplatz für das große Österreich-Finale im Rahmen der „Langen Nacht der Forschung“ am 13. April 2018 auf dem Wiener Heldenplatz.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.