Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Die Vielfalt festgehalten

Forschen

Die neue UNIZEIT berichtet über eine bunte Themenpalette, von der Artenvielfalt bis zu Franchise-Regeln. Foto: iStockphoto/magann

Die neue UNIZEIT bringt einen bunten Ausschnitt aus neuen Forschungsergebnissen, von der Biologie über die Psychologie bis hin zur Betriebswirtschaft.

Österreichs Artenvielfalt im Tier- und Pflanzenreich wird derzeit in einer riesigen Online-Datenbank dokumentiert. Das Projekt ABOL - für Austrian Barcode of Life - wird federführend von WissenschafterInnen der Uni Graz betrieben, wie in der Titelgeschichte der aktuellen UNIZEIT nachzulesen ist. Einige Auszüge aus der Forschungsvielfalt sind in diesem Heft dokumentiert. So haben etwa UmweltsystemwissenschafterInnen und JuristInnen ein Konzept für die Nutzung von Sonnenenergie in der Stadt entwickelt, PädagogInnen und PsychologInnen erforschen Wege, wie Jugendliche unbeeinflusst von Stereotypen den passenden Lehrberuf finden, und ein Team am Zentrum für Interamerikanische Studien durchleuchtet den kulturell geprägten Begriff des Alters.

Die UNIZEIT ist wie immer auch online verfügbar auf der Open-Access-Plattform unipub.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.