Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Familienfreundliche Hochschule

Mitarbeiten Studieren Universität

Eva Regele (l.) und Julia Spiegl (r.) mit Familienministerin Sophie Karmasin. Foto: Harald Schlossko.

Die Uni Graz erhielt erneut das staatliche Gütesiegel "Audit hochschuleundfamilie"

Seit vielen Jahren engagiert sich die Karl-Franzens-Universität Graz für die Unterstützung der Vereinbarkeit von Studium/Beruf und familiären Sorgepflichten. Verschiedene Leistungen und Services werden von mehreren Leistungsbereichen und zahlreichen Menschen ermöglicht und umgesetzt. Nun wurde die Uni Graz dafür abermals ausgezeichnet: Am 10. November 2015 nahmen Eva Regele vom Personalressort und Mag. Julia Spiegl von unikid & unicare stellvertretend für das Rektorat und im Namen vieler engagierter KollegInnen das staatliche Gütesiegel, das bis 2018 gültig ist, von Familienministerin Sophie Karmasin in Wien entgegen.

30 KollegInnen erarbeiteten im Rahmen der Überprüfung des staatlichen Gütesiegels im Zeitraum Mai bis September 2014 Umsetzungsziele, wie beispielsweise Informationen rund um Pflege, Erweiterung der Kinderbetreuungseinrichtungen, Bereitstellung aller Informationen auch auf Englisch. Nach der Begutachtung im Mai 2015 entschied das Audit-Kuratorium im September 2015, die Universität Graz erneut als familienfreundliche Hochschule auszuzeichnen.

Rektorin Christa Neuper freute sich über die Auszeichnung und unterstrich die gute Vernetzung als entscheidenden Faktor: "Universitätsintern findet regelmäßig Austausch zwischen beteiligten Einrichtungen statt. Darüber hinaus ist es aber auch unverzichtbar, von Best-practice-Beispielen anderer PartnerInnen am Standort zu lernen, eigene Erfahrungen weiterzugeben, Ressourcen gemeinsam zu nutzen und den überregionalen Austausch zu pflegen. Aus diesem Grund beteiligt sich die Universität Graz immer gerne an Netzwerken als Partnerin und überprüft und evaluiert ihre Maßnahmen in einem standardisierten Prozess wie dem Audit hochschuleundfamilie."


Für alle Fragen rund um die Vereinbarkeit von Studium/Beruf und familiären Sorgepflichten stehen die MitarbeiterInnen von unikid & unicare gerne beratend zur Verfügung.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.