Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Netzwerk erweitert

Universität Mitarbeiten

Freuen sich über die Außenstelle in Wien: Alexandra Ritter, Rektorin Christa Neuper, Ministerin Beatrix Karl und Ralf Zettl (v.l.) Foto: Wenzel/BKA

alumni UNI graz eröffnete Außenstelle in Wien

"Wien, Wien, nur du allein, Sollst stets die Stadt meiner Träume sein!" Mit diesen Zeilen setzte der Wiener Komponist Rudolf Sieczyński im Jahre 1912 der österreichischen Bundeshauptstadt ein musikalisches Denkmal. Für alle AbsolventInnen der Karl-Franz-Universität Graz, die dem Charme der Stadt verfallen sind und in Wien leben und arbeiten, eröffnete alumni UNI graz knapp hundert Jahre später eine Außenstelle des Netzwerks.

 

Der Auftakt für das "Chapter Wien" fand Anfang März im Justizministerium statt; ist doch die amtierende Justizministerin Beatrix Karl selbst Absolventin der größten steirischen Hochschule. Gemeinsam mit Rektorin Christa Neuper, der frischgebackenen Chapter-Leiterin Alexandra Ritter und dem alumni-Obmann Ralph Zettl eröffnete die Ministerin die alumni UNI graz-Außenstelle.

 

Das neu gegründete Chapter wird regelmäßig Veranstaltungen anbieten, um Uni Graz-Alumni in der Region zusammenzubringen. Geplant sind wissenschaftliche Vorträge, Diskussionen sowie gesellschaftliche Treffen. Zugleich soll es erste Anlaufstelle für Mitglieder sein, die sich neu in der Donaustadt niederlassen.

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.