Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Junge Exzellenz

Studieren

Award of Excellence an die besten DissertantInnen: Betreuer Heinz-Dieter Kurz, Marlies Schütz, Daniel Kraft, Sektionsleiterin Iris Rauskala, Betreuer Wolfgang Ring, Elisabeth Hobisch. Foto: Willy Haslinger

Drei DissertantInnen der Uni Graz von Wissenschaftsministerium ausgezeichnet

Die 40 besten AbsolventInnen eines Doktoratsstudiums an österreichischen Universitäten zeichnete vergangene Woche das Bundesministerium für Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft mit dem Award of Excellence aus. Darunter waren mit Elisabeth Hobisch, Daniel Kraft und Marlies Schütz auch drei DissertantInnen der Uni Graz. Elisabeth Hobisch vom Institut für Romanistik befasste sich mit der Briefform in der spanischen Zeitschrift Spectator. Daniel Kraft erarbeitete am Institut für Mathematik und Wissenschaftliches Rechnen eine „Shape-Optimierung mit der Level-Set-Methode“. Marlies Schütz untersuchte am Graz Schumpeter Centre Innovationssysteme und ökonomischen Wandel. Die mit je 3000 Euro dotierten Awards überreichte die Leiterin der Sektion VI Iris Rauskala im Wiener Palais Harrach.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.