Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kompass am Arbeitsplatz

Der Werte- und Verhaltenskodex bietet Anregungen für ein besseres Miteinander

Er ist im wahrsten Sinn des Wortes ein Gemeinschaftsprojekt: Zwei Jahre nach dem Startschuss liegt der „Werte- & Verhaltenskodex“ seit wenigen Wochen druckfrisch vor. Die 24 Seiten starke Broschüre ist das Resultat zahlreicher Ideensammlungen, Gespräche und Feedback-Runden, an denen rund 400 MitarbeiterInnen der sowie Studierende beteiligt waren.

"Sowohl KollegInnen des allgemeinen Personals als auch WissenschafterInnen und Lehrende haben mit viel Engagement dazu beigetragen, dass die Karl-Franzens-Universität nun erstmals Guidelines wie diese präsentieren kann“, ist das Projekt-Team, bestehend aus Ulrike Großschädl und Kerstin Käfer (Personalentwicklung) sowie Barbara Reiter (Institut für Philosophie), stolz auf die gute Zusammenarbeit. „Werte trägt man nicht wie einen Reisepass mit sich. Sie müssen als Sinneshaltungen im Alltag funktionieren und gelebt werden“, unterstreicht die zuständige auch Vizerektorin Renate Dworczak.

 

Der Kodex widmet sich den fünf in den „Wertezirkeln“ identifizierten Kernthemen im Detail:

  • Das Bild der Organisation
  • Der Umgang miteinander
  • Transparenz in Kommunikationsprozessen
  • Transparenz in Entscheidungsprozessen
  • Verantwortung


Ausformulierte Botschaften und konkrete Vorbild-Initiativen sollen Orientierungshilfen für mehr Wertschätzung am Arbeitsplatz, einen besseren Umgang miteinander und transparente Abläufe sein.

Beispiele sowie weitere Informationen zum Werte- und Verhaltenskodex finden Sie in der aktuellen Ausgabe der "uni news print" und auf der Intranet-Seite des Personalressorts.


Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.