Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Kurze Auszeit

Universität Studieren

Am morgen wird an der UB wieder gesiedelt. Für eine Woche gilt eine Ausleihsperre für gewisse Signaturenkreise. Foto: Uni Graz/Schwarz

Übersiedelung von Beständen aus dem Tiefspeicher: Die Bestellung aktueller Literatur ist zwischen 20. und 28. April 2017 nicht möglich

Der Abbruch der alten UB-Fassade ist beinahe vollzogen, es beginnen die Vorbereitungen für die ersten Installationsarbeiten des Zubaus. Aus diesem Grund ist es notwendig einige Bestände aus den Magazinen der Hauptbibliothek zu übersiedeln. Betroffen sind vor allem Werke der Signaturenkreise ab I 693.000 – das entspricht ungefähr dem Erscheinungsjahr 2007 – und ab II 738.501 - ungefähres Erscheinungsjahr 2011 – sowie alle IVer-Formate, das sind vor allem Zeitungen und Zeitschriften. Diese Bestände sind von Donnerstag, dem 20.4.2017 ab 15 Uhr bis Freitag 28.4.2017 ab 8 Uhr nicht über uni≡kat bestellbar.


Ab Freitag, 28.4.2017 ab 8 Uhr können die Signaturenkreise I und II aus der Depotbibliothek bestellt werden und am nächsten Werktag ab 14 Uhr an der Ausleihe in der Beethovenstraße 8 abgeholt werden. Alle Bestände mit dem Großformat IV sind als Kopie aus der Depotbibliothek orderbar. Einschränkungen zumindest bis zum Herbst gibt es bei den ehemaligen Freihandbeständen mit der Signatur HB1, HB2, HB3 und HB29 (Lexika, Enzyklopädien und Wörterbücher). Diese sind ab Dienstag, dem 2.5.2017 nicht mehr zugänglich, aber ab Herbst wieder benutzbar.


Weitere Meldungen zum Umbau der UB unter https://ub.uni-graz.at/ubwirdneu und https://blog.uni-graz.at 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.