Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Auf der Zielgeraden

Abschaltung des alten Webservers Ende April 2016. Unterstützung bei Migration

Ganz im Zeitplan steht das Projekt „Migration alter Webserver“. Seit der Einführung des Content-Management-Systems Typo3 im Mai 2012, das mittlerweile sämtliche Universitätsseiten im WWW präsentiert, arbeitet die UNI-IT mit Unterstützung von Presse + Kommunikation an der Migration. Insgesamt 640 Instituts-Accounts und rund 1700 persönliche Accounts wurden überprüft und zum Teil – nach Abstimmung mit den Account-InhaberInnen – vom alten Webserver nach Typo3 übertragen. „Wie bereits über E-Mail und Intranet kommuniziert, werden wir dieses in die Jahre gekommene System mit Ende April endgültig vom Netz nehmen“, sagt Silvia Rainer, Leiterin von Support und Informationsdienste an der UNI-IT. Rainer und ihr Team haben in den vergangenen Jahren alle betroffenen MitarbeiterInnen mehrmals kontaktiert und über die geplanten Maßnahmen umfassend informiert. „Durch die Abschaltung des alten Systems können wir in Zukunft unser Engagement in die Weiterentwicklung unser bestehendes Content Management System Typo3 verstärkt einbringen.“

Die UNI-IT bietet allen MitarbeiterInnen, die noch Accounts im alten System besitzen oder vermuten, ausreichend Unterstützung bei der Überführung der Inhalte. Anfragen werden über den Servicedesk 2240 oder servicedesk(at)uni-graz.at entgegengenommen.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.