Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Neuigkeitensuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Erster alumni.talk

Universität Mitarbeiten

Christa Neuper (re.) im Gespräch mit Beatrice Weinelt

Rektorin Christa Neuper zu Gast in der neuen Gesprächsreihe

Rektorin Christa Neuper war am 5. Juni 2012 Gast beim ersten "alumni.talk" im Palais Kottulinsky. Die Neuropsychologin, selbst Absolventin der Karl-Franzens-Universität, eröffnete damit das neue Veranstaltungsformat des "alumni UNI graz". Im Gespräch mit Beatrice Weinelt, Geschäftsführerin des AbsolventInnenvereins, ließ Christa Neuper ihre Studienzeit Revue passieren und erzählte von den ersten EEG-Experimenten im sogenannten „Oberstübchen“ am Institut für Psychologie. Besonders aufregend für die Neuropsychologin waren die Erfolge in der Gehirnforschung, als Gehirnsignale in Echtzeit dekodiert wurden und als Nachrichten am Computer „wie von Geisterhand erschienen.“

 

Über ihre bereits neun Monate als Rektorin zog Neuper ein positives Resümee. Allerdings habe die Frage der Studienbeiträge, die von der Politik wie eine „heiße Kartoffel“ an die Universitäten weitergereicht worden sei, die Hohen Schulen in eine schwierige Situation gebracht. Einen Arbeitsschwerpunkt sieht Neuper unter anderem in der Stärkung der Forschung.

 

Die Rolle der AbsolventInnen sieht Christa Neuper darin, „BotschafterInnen der Universität“ zu sein. Wünschen würde sie sich ein „Geben und Nehmen“, so dass AbsolventInnen vielleicht irgendwann auch wieder etwas an die Universität, wo sie eine fundierte Ausbildung erhalten haben, zurückgeben.

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.